Dachverband Kongress

Ganzheitliche Schmerztherapie
Sigmund Freud Privatuniversität, 1020 Wien, Freudplatz 3


Kongressgebühr gesamter Kongress

Frühbucher bis 30.06.2020  € 150,–
Bezahlung ab 01.07.2020 € 190,–
Bezahlung am Kongress € 220,–
Studentinnen und Studenten, Gesundheitsberufe € 90,–
Gesellschaftsabend am 25.09.2020 im Lusthaus € 50,–
Die Veranstaltung ist für das Diplomfortbildungsprogramm (DFP) der
Ärztekammer eingereicht für 9 medizinische Fortbildungspunkte

>>ANMELDUNG


GRUSSWORT DES PRÄSIDENTEN
Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Schmerz ist die Geißel der Menschen seit jeher. Daher konzentrieren sich die Bemühungen der ÄrztInnen um die Linderung des Schmerzes. Während einerseits die konventionelle Medizin ausgezeichnete Möglichkeiten zur Schmerzbekämpfung anbietet, wird oft bei chronischen Schmerzfällen eine komplementäre Behandlung gesucht, um einerseits eine nebenwirkungsarme und andererseits eine dauerhafte Lösung zu finden. Ärztliche Komplementärmedizin besitzt in diesem Bereich ein großes Erfahrungswissen und zunehmende Evidenz; sie kann hier sehr viel leisten und selbstverständlich mit konventioneller Medizin kooperieren. Der Kongress des österreichischen Dachverbandes für ärztliche Ganzheitsmedizin bietet Ihnen einen Einblick in verschiedene Bereiche der Komplementärmedizin und vermittelt damit ein Spektrum zusätzlicher Möglichkeiten zur Schmerzbehandlung. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und auf den Erfahrungsaustausch zwischen Ihnen und den ReferentInnen.
a.o. Univ.-Prof. Dr. Michael Frass

 

PROGRAMM
An Hand von Patienten (virtuell oder live) werden Diagnostik und Therapie der einzelnen Methoden vorgestellt (inkl. konventionelle Schulmedizin)
und anschließend kurz diskutiert (Die Präsentation kann Vorträge, ohne oder mit integrierten praktischen Demonstrationen beinhalten).
Der Schwerpunkt liegt auf "schwierigen Fällen

Freitag, 25. September 2020
ab 13.00 Uhr, Registrierung, Come together, Büffet, Ausstellung
14.00 - 14.10 Uhr, Begrüßung, Präsident Univ. Prof. Dr. Michael Frass
14.10 - 14.20 Uhr, Grußworte, MR Dr. Hannes Schoberwalter, Referent für Komplementärmedizin, Ärztekammer Wien - angefragt
14.20 - 14.30 Uhr, Grußworte, Mag. Kurt Frühwirth, Präsident der Österreichischen Tierärztekammer
14.30 - 15.00 Uhr, Impulsvortrag (Rektor Univ. Prof. DDr.h.c.mult. Alfred Pritz - angefragt)
15.00 - 15.30 Uhr, Impulsvortrag (Prim. Univ.-Prof. Dr. Rudolf Likar, Klagenfurt - angefragt)
15.30 - 16.00 Uhr, Pause, Büffet, Ausstellung
16.00 - 16.30 Uhr, "Medizin im Wandel aus wissenschaftstheoretischer Sicht" (Priv.-Doz. Dr. Wolfgang Spiegel)
16.30 - 17.00 Uhr, "Das Weltbild der TCM" (Dr. Alexander Meng)
17.00 - 17.30 Uhr, "Unspezifischer Rückenschmerz - ein Fall für Neuraltherapie" (Dr. Kurt Gold)
17.30 - 18.00 Uhr, Mikroimmuntherapie (Dr. Glady)
18.00 - 18.30 Uhr, Ausstellung
Ab 19.00 Uhr, Gesellschaftsabend (Lusthaus/Prater)

Samstag, 26. September 2020
09.00 - 09.30 Uhr, Akupunktur - neue wissenschaftliche Arbeiten im Bereich Schmerztherapie (Frau Dr. Karin Stockert)
09.30 - 10.00 Uhr, Ganzheitliche Schmerzbehandlung mit Osteopathie
10.00 - 10.30 Uhr, Impulsvortrag: Schmerzphysiologie, Univ.-Prof. Dr. Günther Bernatzky, Universität Salzburg - angefragt
10.30 - 11.00 Uhr, "Mesotherapie in der Sportmedizin" (OA Dr. Florian Haselsteiner, Abt. für Unfallchir. und Sporttraum., Kepler-Klinikum Linz)
11.00 - 11.30 Uhr, Pause, Büffet, Ausstellung
11.30 - 12.00 Uhr, Homöopathie (Dr. Toni Rohrer)
12.00 - 12.30 Uhr, Homotoxikologie 12.30 - 13.30 Uhr, Mittagspause, Büffet, Ausstellung
13.30 - 14.00 Uhr, Impulsreferat: Univ. Prof. Dr. Peter Panhofer, SFU/Lehrstuhl für Komplementärmedizin (TCM)
14.00 - 14.30 Uhr, "Additive Schmerztherapie in der Zahnmedizin" (DDr. Irmgard Simma)
14.30 - 15.00 Uhr, F.X.Mayrtherapie bei Schmerzsymptomen, Dr. Alex Witasek
15.00 - 15.30 Uhr, Schmerzbehandlung im Ayurveda - Marmatherapie (Dr. Ernst Schrott, Regensburg - angefragt)
15.30 - 16.00 Uhr, Pause, Büffet, Ausstellung
16.00 - 16.30 Uhr, Ozontherapie (Frau Dr. Renate Thiele)
16.30 - 17.00 Uhr, Aromatherapie + Vorstellung des Konsensus-Projektes "CAM bei unspez. Rückenschmerzen" (Dr. Wolfgang Steflitsch)
17.00 - 17.30 Uhr, 2 gesponserte Vorträge a 15 Min.
17.30 - 18.00 Uhr, Diskussion, Zusammenfassung, Verabschiedung

Änderungen vorbehalten